IDAHOBIT 2021

Allgemein

Der 17.05. ist der Internationale Tag gegen Homo-, Bi-, Inter-, und Trans*Phobie (kurz IDAHOBIT). Dieses Datum wurde zur Erinnerung an den 17.05.1990 gewählt, da an diesem Tag die Weltgesundheitsorganisation beschloss, Homosexualität aus ihrem Diagnoseschlüssel zu streichen. Vor der Covid-19 Pandemie, hat das andersROOM jährlich in der Siegener Innenstadt einen Infostand, um über Homo-, Bi-, Inter- und Trans*Phobie aufzuklären. Während der Covid-19 Pandemie ist uns dies nicht möglich, dennoch wollen wir ein Zeichen gegen Diskriminierung und für Sichtbarkeit Setzen, deshalb haben wir in diesem Jahr eine Kreideaktion gestartet. Interessierten war es möglich, kontaktlos Kreide in verschiedensten Farben vor dem andersROOM abzuholen, um damit die Siegener Straßen zu verschönern und mit ihren Kreidebotschaften auf die Thematik aufmerksam zu machen. Von diesen Kunstwerken wurden einige Fotos gemacht, die wir hier und auf unseren Socialmedia Plattformen in einer Collage ausstellen möchten.

Zusätzlich zu dieser Aktion, haben wir von der Stadt Siegen die Genehmigung bekommen, die Fahnenmasten am Dicken Turm des Unteren Schlosses mit Regenbogenfahnen versehen zu dürfen.